Akupunktur:


Die Akupunktur entstammt der traditionellen chinesischen Medizin (TCM). Die TCM ist eine der ältesten und auf der ganzen Welt weit verbreitete Heilmethode.

In der Akupunktur sind etwa 400 Punkte bekannt, die auf den Leitlinien, den sogenannten Meridianen der Körperoberfläche angeordnet sind. Diese Punkte können auf verschiedene Weise stimuliert werden: Einstechen von feinen Nadeln (Akupunktur), Erwärmen der Punkte (Moxibustion), Aufsetzen von Schröpfgläsern (Schröpfen), Massage der Punkte (Akupressur).